Nachspiele bei Crossing Europe goes...

07.06.2021
In den Tagen und Wochen nach CROSSING EUROPE gibt es die Chance nochmals mehr als 20 ausgewählte Filme des Festivalprogramms in Kino zu sehen: in Wien beim /slash einhalb im Filmcasino, beim Frühlingskino von Filmarchiv/Metro Kino im Augarten, im Österreichischen Filmmuseum und im Votiv-Kino; in Graz bei der Diagonale; in Salzburg in DAS Kino; in Vorarlberg im Spielboden Dornbirn; im Kino Ebensee und beim Festival Der Neue Heimatfilm in Freistadt.

#crossingmoments

07.06.2021
Festivalimpressionen, Festivalgäste und Momentaufnahmen der Festivalausgabe 2021 gibt es HIER zu sehen. Die schönsten #crossingmoments bieten unsere Festivalkanäle: Die Crossing Europe-Fotogalerie (powered by SUBTEXT.AT) und unser Instagram-Kanal setzen die heurige Festivalausgabe gekonnt in Szene. Enjoy!

ENDLICH WIEDER FESTIVAL!

07.06.2021
CROSSING EUROPE 2021 war eines der ersten Festivals in Europa, das als physisches Filmevent stattfinden konnte. Für einen Großteil der Regisseur*innen war es überhaupt die erste Möglichkeit, ihre neuen Filme vor einem Live-Publikum im Kino präsentieren zu können. Erfreulicherweise ließ sich das Publikum weder von den heuer notwendigen Corona-bedingten Zutrittsregeln noch dem sommerlichen Wetter abschrecken. So konnten den vergangenen sechs Tagen knapp 10.000 Festivalbesucher*innen gezählt werden.