Zum Inhalt Zum Hauptmenü

1895

1895

Anlässlich des hundertsten Geburtstags des Kinos hat Pärn die Biografie der Gebrüder Lumière neu verfasst. Unbekannte Details aus deren Leben werden hier derart irreal aufbereitet, dass uns die Erfindung des Cinematografen selbst als fragwürdig erscheint. Fand diese Erfindung überhaupt jemals statt, und wenn ja, hat sie unser Dasein eher bereichert oder vergiftet. Ein illusionärer-desillusionierender Film über ein illusorisches Medium.

 

Tribute 2004

Priit Pärn

Estland 1995
30 Minuten