Zum Inhalt Zum Hauptmenü

OSPITI

OSPITI

Im hochsommerlichen Rom kreuzen sich die Schicksale vier ganz verschiedener Menschen: Gheni und Gherti, zwei junge Albaner, Corrado, ein Fotograf, der ihnen eine Unterkunft gibt, und Lino, der Ex-Portier des Hauses, in dem Corrado wohnt, ein Sarde, der sich in Rom fremd fühlt. Die beiden Albaner gehen bald getrennte Wege, der eine hat Schwierigkeiten, sich einzuleben, der andere ist ohnedies von Grund auf Melancholiker. Zwischen den vier Personen entsteht so etwas wie Freundschaft, sie erleben kurze aber glückliche Momente der Solidarität in einem Rom, das alles andere als einladend wirkt.

Ospiti ist die Bestätigung von Garrone als Regisseur, der den dokumentarischen Blick mit einer poetischen Sicht der Welt auf perfekte Weise verknüpft.

Tribute 2004

Matteo Garrone

Italien 1998
35 mm/1: 1,66/Farbe
78 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Marco Onorato
Schnitt
Marco Spoletini
Musik
Banda Osiris
Mit
Corrado Sassi, Pasqualino Mura, Julian Sota, Llazar Sota, Paolo Sassanelli

Produktion

Archimede Srl
36 Via Barnaba Tortolini
I-00197 Rom
T +39 06 4462605
Weltvertrieb

Pablo Film
Via Luca della Robbia 22
I-00153 Rom
Tel +49 6 5745004