Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Future Days

Future Days

Ein Hochzeitsgeschenk, an einem Tag gedreht, an einem anderen geschnitten - ein klassischer No-Budget-Film.

Der Film hat am Schluss dieses Stück "Petit fleur" von Chris Barber, und die Braut sitzt und spielt ganz nervös mit ihren Fingern herum und macht das im Rhythmus von der Musik. Das passt einfach irrsinnig gut zusammen, und die Aufnahme ist ungeschnitten. Dass über eine lange Strecke eine Synchronität entsteht, die vorher nicht geplant war, hat mich selber fasziniert. Auch beim Opening, wie der Rhythmus der Music von CAN einsetzt, kommen Autos ins Bild, das ganze Bild füllt sich. (Peter Braatz)

Tribute 2005

Peter Braatz

Deutschland 1983
U-Matic von Betamax/BetaSP, Farbe
16 Minuten
DF

Drehbuch
Kamera
Peter Braatz, Stefanie de Jong
Schnitt
Peter Braatz
Musik
CAN, Chris Barber, Gottfried Böttger & Lonzo Westphal

Weltvertrieb

Taris Filmproduktion