Zum Inhalt Zum Hauptmenü

I've lots of everything

I've lots of everything

"Womanliness as a masquerade" (Joan Riviere)

Die Form der Repräsentation von Frau als Objekt des Begehrens, als sexualisiertes Objekt, das dem männlichen Blick gegenübersteht. Das fragmentierte "Gesicht-Objekt" (Barthes) als Zeichen, dessen zweidimensionales Abbild hier in Form einer Maske sichtbar gemacht wird. Rhythmisierte Bilder in split-screen, seriell montiert, angelehnt an die Bildästhetik der Porträts von Warhol. (Shilla Schlüsslmayr)

Local Artists 2005

Shilla Schlüsslmayr

Österreich 2004
DVD
2 Minuten