Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Bischofstrasse, Linz

Bischofstrasse, Linz

Zu Beginn dieses Dokumentarfilms wird Linz als reizende oberösterreichische Landeshauptstadt vorgestellt, wobei das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Stadt im Vordergrund steht. Der erste Eindruck, dass es sich hier um einen Werbefilm für Touristen handelt, löst sich allerdings schnell auf, als der Regisseur und Produzent die ZuschauerInnen in die Bischofstraße 7 führt. Wie schon sein Vater und sein Großvater wurde auch Micha Shagrir 1937 hier geboren. In derselben Straße im Haus Nummer 1 wohnte die Familie Adolf Eichmanns.

Durch Interviews mit heutigen und früheren EinwohnerInnen dieser Straße und dieser Stadt präsentiert der Dokumentarfilm die Ironie und die Schicksalswendungen der Geschichte als Beziehungen zwischen Menschen, die in enger Nachbarschaft wohnten. Einige wurden gegen Ende des 20. Jahrhunderts geboren, andere erinnern sich noch an die Zeiten von "Zuckerl-Schwager", der Zuckerlfabrik, die der Familie des Regisseurs gehörte.

 

Local Artists 2005

Micha Shagrir

2005
BetaSP/Farbe
Materialpräsentation: ca. 30 Minuten Endfassung: ca. 90 Minuten

Drehbuch

Produktion

Sheba Communications
Haezira Street 18
Ramat Gan 52521
Israel
T +972 3 751 11 57
F +972 3 751 13 65
www.shipuz.com