Zum Inhalt Zum Hauptmenü

A fost sau n-a fost?

A fost sau n-a fost?

Der Besitzer und Moderator einer kleinen Fernsehstation bringt zwei Einheimische in seine Show, die den Moment der Revolution gegen den rumänischen Diktator Ceaușescu im Dezember 1989 in ihrer Provinzstadt erneut darstellen sollen. Durch die Fernsehkamera ermutigt, erzählen sie vom heroischen Aufruhr, der am Hauptplatz ihrer Heimatstadt wenige Stunden vor der Flucht Ceaușescus stattfand. Doch als die Zuschauer anrufen und den Aussagen der beiden widersprechen, geraten die Gäste in ziemliche Schwierigkeiten, und der Film wird unwiderstehlich komisch. Er gibt die Ereignisse aus einer lokalen Perspektive sehr genau wieder und wurde in Cannes 2006 zu Recht mit der Goldenen Kamera für den Besten Debütfilm ausgezeichnet. (Rik Vermeulen)

Panorama Specials 2007

Corneliu Porumboiu

Rumänien 2006
35mm/Farbe
89 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
George Dascalescu, Marius Panduru
Schnitt
Roxana Szel
Musik
Rotaria
Mit
Mircea Andreescu, Teo Corban, Ion Sapdaru

Produktion

42 Km Film
Str. Costache Marinescu nr. 15
Sect 1, Bukarest
Rumänien
T +40 311 006 837
F +40 311 006 837
office@42kmfilm.ro
www.42kmfilm.ro
Weltvertrieb

The Coproduction Office
24, rue Lamartine
75009 Paris
Frankreich
T +33 1 56 02 60 00
F +33 1 56 02 60 01
info@thecopro.de
www.thecopro.de