Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Dies d‘agost

Dies d‘agost

Nachdem der Autor Marc (Marc Recha) bei der Recherche zu einem Filmprojekt über einen verstorbenen Freund nicht mehr weiterkommt, begibt er sich mit seinem Zwillingsbruder David (David Recha) in der Hitze des Hochsommers auf eine Reise durch das katalonische Hinterland. Es ist eine entspannte Fahrt mit dem Campingbus in einer irrealen Stimmung; die beiden begegnen Menschen aus der Gegend und anderen Reisenden.

Vergangenes und Gegenwärtiges wird von der Off-Stimme der jüngeren Schwester der Zwillinge erzählt und gibt dem Film eine besondere Intimität. In dem abgeschiedenen und friedlichen Paradies, das die beiden durchqueren, werden immer wieder Zeichen aus der Zeit des Bürgerkrieges sichtbar: Mauern voller Einschusslöcher, die Überreste zerbombter Dörfer. In der Landschaft, die von Fabriken und Mülldeponien zunehmend entstellt ist, zeigen sich außerdem die Auswirkungen der Industrialisierung.

Tribute 2007

Marc Recha

Spanien 2006
35mm/Farbe
93 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Hélène Louvart
Schnitt
Sergi Dies
Musik
Pau Recha, Fina La Ina, Borja de Miguel
Mit
David Recha, Marc Recha, Mariona Ordóñez, Pere Subirana, Fina Susín

Produktion

Benecé Produccions S.L.
Passatge Tona 10
08023 Barcelona
Spanien
T +34 93 284 0719
F +34 93 219 5117
benece@benece.es
www.benece.es
Weltvertrieb

Benecé Produccions S.L.
Passatge Tona 10
08023 Barcelona
Spanien
T +34 93 284 0719
F +34 93 219 5117
benece@benece.es
www.benece.es