Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Pau i el seu germà

Pau i el seu germà

Im Zentrum dieses Films steht ein Mann, der verschwunden ist. Alex arbeitete auf den Docks in Barcelona, bevor er plötzlich dem Stress des Stadt- und Arbeitslebens in ein kleines Dorf in den Pyrenäen entfloh. Nach einiger Zeit erhalten sein Bruder Pau und seine Mutter Merce die Nachricht, dass er Selbstmord begangen habe, und die beiden machen sich auf den Weg in das Dorf, um herauszufinden, was geschehen ist. Die Menschen, denen sie auf ihrer Reise begegnen, suchen alle ein neues Leben. Pau und seine Mutter entdecken und erfahren im Dorf Dinge über sich und die Welt, die unauslöschbare Spuren hinterlassen und Alex in ein völlig neues Licht rücken.

Tribute 2007

Marc Recha

Spanien/Frankreich 2001
35mm/Farbe
110 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Hélène Louvart
Schnitt
Ernest Blasi
Musik
Aitor Millán Fernández, Xavier Turull, Fred Vilmar, Toni Xuclà
Mit
David Selvas, Nathalie Boutefeu, Marieta Orozco, Luis Hostalot, Alicia Orozco, Juan Márquez, David Recha

Produktion

jba production
52, rue Charlot
75003 Paris
Frankreich
T +33 1 48 04 84 60
F +33 1 42 76 09 67
jbaprodfilms@club-internet.fr
www.jbaproduction.com
Weltvertrieb

jba production
52, rue Charlot
75003 Paris
Frankreich
T +33 1 48 04 84 60
F +33 1 42 76 09 67
jbaprodfilms@club-internet.fr
www.jbaproduction.com