Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Karger

Karger

In Riesa, Sachsen gedreht, mit Laien in den tragenden Rollen, erzählt Karger in Form einer Ballade vom Alltag eines Stahlarbeiters zwischen Umstrukturierung, Scheidung und dem Beginn einer neuen Liebesbeziehung. Der Name des Protagonisten, „Karger“ (wir erfahren nie den Vornamen), ist Chiffre für einen, der die übliche Psychologie des Sozialdramas verweigert, über weite Strecken des Films nur Wahrnehmung ist. Kneipe, Werk, Gerichtssaal, nächtliche Straßen: ein Leben, das noch nicht in der post-industriellen Gesellschaft angekommen ist, Unentschlossenheit als Haltung zwischen Widerstand und Fügung. (Kinoreal)

 

Arbeitswelten / Working Worlds 2008

Elke Hauck

Deutschland 2006
35mm/Farbe
86 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Patrick Orth
Schnitt
Barbara Gebler
Mit
Jens Klemig, Marion Kuhnt, Anja Dietrich, Nele Boberach, Lutz Beck, Angelika Werchau

Produktion

ö Filmproduktion GmbH
Frank Löprich & Katrin Schlösser
Prinzessinenstraße 16
10969 Berlin
Deutschland
T +49 30 6110 7575
F +49 30 2758 2872
mail@oefilm.de
www.oefilm.de
Weltvertrieb

novapool pictures GmbH
Alte Schönhauser Str. 46
10119 Berlin
Deutschland
T +49 30 2404 5828
F +49 30 2404 5753
pictures@novapool.net
www.novapoolpictures.de