Zum Inhalt Zum Hauptmenü

DØD SNØ

DØD SNØ

Medizinstudenten urlauben im norwegischen Gebirge, finden Goldmünzen und erwecken damit tote Nazi-Soldaten, die während des Zweiten Weltkriegs im ewigen Schnee den Kältetod gestorben sind, wieder zum Leben. Im neu aufgelegten Kampf Gut gegen Böse marschiert das faschistische Zombie-Battalion zu Ludwig van Beethoven ein; erwartet werden sie von kampfbereiten Jugendlichen, bewaffnet mit Vorschlaghammer und Motorsäge. Regisseur Tommy Wirkola ist merklich beeinflusst von den exzessiven Splatterkomödien von Sam Raimi und Peter Jackson. Demnach legt er auch großen Wert darauf, dass in Dead Snow insgesamt 450 Liter Kunstblut vergossen wurden. (Markus Keuschnigg)

Tommy Wirkola, geboren 1979 in Alta, Norwegen. Regisseur und Drehbuchautor. Medienstudium an der Finnmark Universität, Filmgeschichte an der Lillehammer Universität und Film und Fernsehen an der Bond Universität in Australien. Auf eine Reihe von Kurzfilmen folgte 2007 sein erster Spielfilm Kill Buljo - The Movie (2007).

Filme (Auswahl): Stop bugging me (2003, KF), Little red riding from the hood (2004, KF), Cane toad hunting (2005, KF), Stealing candy (2005, KF), Kill Buljo - The Movie (2007)

Nachtsicht / Night Sight 2009

Tommy Wirkola

Norwegen 2009
35mm/Farbe
90 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Matthew Weston
Schnitt
Martin Stoltz
Musik
Christian Wibe
Mit
Vegard Hoel, Stig Frode Henriksen, Charlotte Frogner, Jenny Skavlan, Jeppe Beck Laursen, Lasse Valdal

Produktion

Terje Strømstad, Tomas Evjen

Miho Film AS
+47 91 70 83 73
bluesteelmedia@gmail.com
Weltvertrieb

Elle Driver
66 rue de Miromesnil
75008 Paris
Frankreich
T +33 1 5643 4875
F +33 1 4541 4608