Zum Inhalt Zum Hauptmenü

ENFANTS DE DON QUICHOTTE (ACTE1)

ENFANTS DE DON QUICHOTTE (ACTE1)

Im Herbst 2006, rechtzeitig zum Wahlkampf, schlugen die Aktivisten „Les Enfants de Don Quichotte“ rund um Augustin Legrand hunderte Zelte entlang des St. Martin Kanals im Herzen von Paris auf: Indem die Bevölkerung eingeladen wurde, eine Nacht mit den Unterstandslosen zu verbringen, sollte die von Legrand und Pascal Ournaklouf ausgehende Initiative auf die menschenunwürdigen Lebensumstände der Obdachlosen in Paris aufmerksam machen. Dank der Hartnäckigkeit und des Engagements der Gruppe wurde das Ziel der Aktion, nämlich die Politiker zum Handeln aufzufordern, auch erreicht: Ségolène Royal, Chirac und Sarkozy reagierten tatsächlich.

Ronan Dénécé, Regisseur, Kameramann und Drehbuchautor, hat bei mehreren Kurzfilmen Regie geführt, u.a. bei Mister K. (2005)
Augustin Legrand ist Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor. 2006 gründete er den Verein „Les Enfants de Don Quichotte“.
Jean-Baptiste Legrand, Produzent, Regisseur, Drehbuchautor. Produzierte u.a. Géla Babluani‘s 13 Tzameti (2005, Crossing Europe 2006)

Filme (Auswahl): Enfants de Don Quichotte (Acte 1) (2008) ihr erster Dokumentarfilm.

European Panorama 2009

Ronan Dénécé, Augustin Legrand, Jean-Baptiste Legrand

Frankreich 2008
BetaSP/Farbe
75 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Ronan Dénécé
Schnitt
Anita Roth

Produktion

Produzent Jean-Baptiste Legrand

Centrale Électrique
23 rue des Jeuneurs
75002 Paris
Frankreich
T +33 1 4483 0133
Weltvertrieb

Wide Management
40 rue Sainte-Anne
75002 Paris
Frankreich
T +33 1 5395 0464
F +33 1 5395 0465
wide@widemanagement.com
www.widemanagement.com