Zum Inhalt Zum Hauptmenü

MOMMO

MOMMO

Ayşe und Ahmet leben im Haus ihres Großvaters Hasan. Nach dem Tod der Mutter hat ihr Vater Kazım wieder geheiratet. Seine neue Frau will die Kinder jedoch nicht in ihrem Haus haben. Kazım kümmert sich wenig um den Nachwuchs, was Ahmet wütend macht, während seine kleine Schwester Ayşe ihren Vater hin und wieder noch besucht. Großvater ist sehr gebrechlich und kann wenig für seine Enkel tun. Als seine Tochter Fatma aus Deutschland schreibt, die Kinder ihrer Schwester könnten zu ihr kommen, sind alle erleichtert, doch die Papiere lassen auf sich warten. Eine Nachbarin Hasans schlägt vor, dass Ayşe derweil in der Stadt als Hausangestellte reicher Leute arbeitet. Der Großvater jedoch ist von dieser Idee überhaupt nicht angetan.

Atalay Taşdiken, geboren 1964 in Beyşehir, Ost-Anatolien. Studierte an der Selçuk Universität in Konya Physik für das Lehramt. Begann 1991 in der Werbung zu arbeiten und realisierte in zehn Jahren mehr als 300 Werbeclips. Mommo (The Bogeyman) ist sein erster Spielfilm.

Filme (Auswahl): Yuva (1990, TV), Yurdumda Ölmek İstiyorum (1993, TV), Beş Numaralı Kamp (Camp Number Five, 1993), Güneş Bile Zor Ayrılır Bu Şehirden (Even the Sun Is Loath To Leave, 1996, Dok)

Young Turkish Cinema 2009

Atalay Taşdiken

Türkei 2009
35mm/Farbe
94 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Ali Ozel
Schnitt
Serhat Solmaz
Musik
Erkan Oğur
Mit
Elif Bülbül, Mehmet Bülbül, Ali Bakır, Mete Dönmezer, Mehmet Usta, Mustafa Uzunyılmaz, Mehmet Çiğdem, Özcan Uçar, Kerem Petek, Hanım Bülbül, Raziye Güleroğlu, Samet Kavaklı, Mert Kavaklı, Serhat Kavaklı

Produktion

Produzent Atalay Taşdiken

Atyapim
Yeniçarşı Cad. No: 74/2
TR-34443 Istanbul
Tel.: +90 212 2515241
Fax: +90 212 2520550
atalay.tasdiken@gmail.com
Weltvertrieb

Atyapim
Yeniçarşı Cad. No: 74/2
TR-34443 Istanbul
Tel.: +90 212 2515241
Fax: +90 212 2520550
atalay.tasdiken@gmail.com