Zum Inhalt Zum Hauptmenü

MUEZZIN

MUEZZIN

Muezzin ist der erste Langfilm des Oberösterreichers Sebastian Brameshuber als Regisseur und Produzent. Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen drei Muezzins in Istanbul, die beim Vorbereiten und Bestreiten des nationalen türkischen Gebetsrufwettbewerbs begleitet werden. Brameshuber zeigt die Männer bei ihren „Gesangsstunden“, lässt ihre Lehrer und Juroren zur Wort kommen und porträtiert ihr berufliches und familiäres Umfeld. Der Film stellt Fragen zu Individualität und Musik im Islam - Fragestellungen, die in vielen Islamischen Schulen als „unangemessen“ nicht thematisiert werden.

Sebastian Brameshuber, geboren 1981 in Gmunden (Oberösterreich), studierte von 2002 bis 2003 Medienkunst an der FH Salzburg, anschließend Bühnen- und Filmgestaltung an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Als Teil der Gruppe „Fordbrothers“ dreht er experimentelle Kurzfilme und Musikvideos.

Filme (Auswahl): Blood Sample (Co-Regie, 2004, KF), Preserving Cultural Traditions in a Period of Instability (Co-Regie, 2004, KF), Everything‘s gone green (Co-Regie, 2005, KF), Keynote (Co-Regie, 2006, KF)

European Panorama 2009

Sebastian Brameshuber

Österreich 2009
HDV/Farbe
80 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Govinda von Maele
Schnitt
Sebastian Brameshuber, Gökce Ince

Produktion

Produzenten Sebastian Brameshuber, Gabriele Kranzelbinder, David Bohun

KGP Kranzelbinder Gabriele Production
Seidengasse 15/3/19
1070 Wien
Österreich
T + 43 1 5222 221
welcome@kgp.co.at
www.kgp.co.at
Weltvertrieb

KGP Kranzelbinder Gabriele Production
Seidengasse 15/3/19
1070 Wien
Österreich
T + 43 1 5222 221
welcome@kgp.co.at
www.kgp.co.at