Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Köprüdekiler

Köprüdekiler

In Istanbul, der einzigen Stadt, die sich über zwei Kontinente erstreckt, steht die Bosporusbrücke, der imaginäre Grenzübergang zwischen Asien und Europa. Dort kreuzen sich täglich die Lebenswege der unterschiedlichsten Menschen mit ihren Geschichten, Träumen und Hoffnungen - auch die dreier junger Männer. Einer von ihnen ist der Sammeltaxifahrer Umut, dessen Frau Cemile von einem Leben mit höherer gesellschaftlicher Anerkennung träumt. Der Rosenverkäufer Fikret hat genug vom illegalen Straßenverkauf auf der Bosporusbrücke, und sucht einen regulären Job. Der Verkehrspolizist Murat, der allabendlich in seine leere Wohnung zurück kehrt, sucht wiederum in der 15-Millionen-Metropole per Internet nach der großen Liebe.

Aslι Özge, 1975 in der Türkei geboren, studierte Kommunikationswissenschaften an der Universität Istanbul und schloss 1999 die Regieausbildung für Film und Fernsehen an der Marmara-Universität ab. Özge erhielt sowohl für ihre Kurzfilme als auch ihren ersten Spielfilm Köprüdekiler zahlreiche Preise. Seit 2000 lebt und arbeitet sie in Deutschland.

Filme (Auswahl): Capital C (2000, KF), Ein bisschen April (2003, Koprod. mit ZDF/3sat, TV), Hesperos’un çömezleri (Hesperos’ Apprentices, 2005, Dok), Köprüdekiler (2009)

Wettbewerb / Competition 2010

Aslι Özge

Deutschland/Türkei/Niederlande 2009
35mm/color
OmeU
87 Minuten

Drehbuch
Kamera
Emre Erkmen
Schnitt
Vessela Martschewski, Aylin Zoi Tinel, Christof Schertenleib
Mit
Fikret Portakal, Murat Tokgöz, Umut Ilker, Cemile Ilker

Produktion

Endorphine Production GmbH
Schönhauser Allee 146a
10435 Berlin
Deutschland
T +49 30 4432 8808
F +49 30 4432 8803
mail@endorphineproduction.com
www.endorphineproduction.com
Weltvertrieb

WIDE Management
40, rue Sainte Anne
75002 Paris
Frankreich
T +33 1 53 95 0464
F +33 1 53 95 0465
wide@widemanagement.com
www.widemanagement.com