Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Lumea văzută de Ion B.

Lumea văzută de Ion B.

Der Film erzählt den wahr gewordenen Traum eines jeden Obdachlosen: eines Tages berühmt zu werden und das armselige Leben in Elend und Demütigung hinter sich zu lassen. Seit über 30 Jahren sammelt Ion Barladeanu Bilder aus Magazinen und hat mehr als 1000 Collagen damit umgesetzt. Entdeckt wurde sein Talent von der Galerie H‘art, die ihn seit 2008 auch vertritt und ihm internationale Ausstellungen in London, Kopenhagen, Basel und Paris organisierte. Ion Barladeanu ist auf dem besten Weg, ein bekannter Künstler zu werden, 2008 jedoch war er noch ein anonymer Obdachloser auf den Straßen von Bukarest.

Alexander Nanau, geb. 1979 in Bukarest, Rumänien. Studierte an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Arbeitete am Theater von 2002 bis 2007 als Regieassistent mit Peter Zadek. Realisierte zeitgleich Kurzfilme und Dokumentationen. 2007 erhielt er ein Stipendium an der Kunstakademie in Berlin.

Filme (Auswahl): Der Kindergarten im Glasturm (2000, KF/Dok), Wildwechsel (2004, KF), Peter Zadek inszeniert Peer Gynt (2005, Dok), Ein Stock in die Speichen (2006, KF)

European Panorama Documentary 2010

Alexander Nanau

Rumänien 2009
Digi-Beta/color
OmeU
61 Minuten

Drehbuch
Kamera
Alexander Nanau
Schnitt
Mircea Olteanu
Musik
Dan Parvu
Mit
Ion Barladeanu

Produktion

HBO Romania
55 Dr. Felix Street
78135 Bukarest 1
Rumänien
T +40 21 3077 777
F +40 21 3077 788
office@hbo.ro
www.hbo.ro
Weltvertrieb

HBO Romania
55 Dr. Felix Street
78135 Bukarest 1
Rumänien
T +40 21 3077 777
F +40 21 3077 788
office@hbo.ro
www.hbo.ro