Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Český mír

Český mír

Von den Regisseuren der Dokumentation Czech Dream kommt eine neue Doku-Satire über den Bürgermeister eines kleinen tschechischen Dorfes und seine unermüdlichen Anstrengungen, die Pläne der amerikanischen Regierung abzuwenden, die ihren 762. Militärstützpunkt, eine Radarstation zur Raketenabwehr, vor seiner Haustüre bauen will. Alle Dorfbewohner, FriedensaktivistInnen und LobbyistInnen der amerikanischen Rüstungsfirmen bis hin zu George W. Bush, Condoleezza Rice und Barack Obama kommen in Czech Peace zu Wort. Die Regisseure verfolgen die Demonstrationen und Debatten auf den Straßen, im Fernsehen sowie den Greenpeace-ähnlichen Aktionen durch FriedensaktivistInnen am geplanten Militärstandort.

Vít Klusák, geb. 1980, studierte Fotografie sowie an der FAMU, Abteilung Dokumentarfilm, in Prag. Seit 2005 unterrichtet er dort. Gemeinsam mit Remunda gründete er 2003 die Produktionsfirma Hypermarket Film Ltd.

Filip Remunda, geb. 1973, ist Absolvent der FAMU Prag, Abteilung Dokumentarfilm. Studierte auch an der Sam Spiegel Film & TV School, Jerusalem. Sein Film Village B. wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet.

Gem. Filme: Český sen (Czech Dream, 2004, Dok), Český mír (Czech Peace, 2010, Dok)

European Panorama Documentary 2011

Vít Klusák, Filip Remunda

Tschechische Republik 2010
35mm/Farbe
104 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Vít Klusák
Schnitt
Vít Klusák
Ton
Václav Flegl, Michal Gábor, David Nagy, Martin Jílek
Musik
Petr Marek, Midi Lidi
Mit
Ivan M. Jirous, Mirek Topolánek, George W. Bush, Barack Obama, Condoleezza Rice

Produktion

Hypermarket Film s.r.o.
Osadní 6
170 00 Prag 7
Tschechische Republik
T +420 222 93 7341
F +420 226 20 1915
email@hypermarketfilm.cz
www.hypermarketfilm.cz
Weltvertrieb

Taskovski Films
463 Russell Court Woburn Place
WC1H 0NL London
Großbritannien
T +44 797 705 1577
F +44 207 247 0238
info@taskovskifilms.com
www.taskovskifilms.com