Zum Inhalt Zum Hauptmenü

The Lion Escaped

The Lion Escaped

2010 steht Südafrika mit seiner Fußball-WM im Fokus der Welt. Man spricht

von einer Chance für den ganzen Kontinent. Und: Südafrika fungiert dabei

als Vorbild für andere Länder. Doch das Land hat ein viele Lebensbereiche

lähmendes Problem: HIV/AIDS. Seine HIV-Rate ist eine der höchsten der

Welt. Die Ursachen liegen im Erbe der Apartheid-Zeit und des gesellschaftlichen Umbruchs. The Lion Escaped zeigt Menschen aus Städten und ländlichen Gegenden im Kampf gegen AIDS: politische Entscheidungsträger, Kirchenvertreter und Intellektuelle; NGO-Arbeiter, Wunderheiler und von der Seuche

Betroffene.

Peter Waldenberger, geb. 1968, in Wels, lebt und arbeitet als Journalist, Autor und Regisseur in Wien. Seit 2002 Lehrauftrag an der Donau-Uni Krems. 2007 Gründung des Medienbüros name*it – positive media production.

Filme (Auswahl): Laguna Negra (2004, Dok), Peace Kicking Mission Kosovo (2008, Dok; CE '09), Mali Music – Eine Reise zum Festival au Désert (2010/11, Musik-Doku), The Lion Escaped (2011, Dok)

Local Artists 2011

Peter Waldenberger

Österreich 2011
Digital/Farbe
90 Minuten
OmeU/OmdU

Drehbuch
Kamera
Enzo Brandner, Josef Gulyasz
Schnitt
Antonia Adelsberger
Musik
The Portico Quartet, Soul Jazz Orchestra, Radioclit/Esau Mwamwaya, The Cinematic Orchestra, Philip Selway