Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Alois Nebel

Alois Nebel

Wie vor ihm sein Vater hat Alois Nebel sein ganzes Leben auf der Schiene verbracht, zuletzt als Bahnvorsteher. Er sammelt Fahrpläne, trinkt Bier, raucht und sieht von Zeit zu Zeit Dinge, die außer ihm niemand sonst sehen kann. Irgendwann im Laufe der Zeit wurde er selbst benebelt von vorbeifahrenden Zügen, die den Bahnhof passieren, auf dem er arbeitet und sich ihren Weg quer durch das Jahrhundert bahnen. In diesem Zustand trifft Alois den Stummen, einen Unbekannten, der wie aus dem Nichts erscheint, als käme er aus der Vergangenheit. Alois wird in einen Mord involviert, der in Polen geschah, und dessen Ursprung viel näher am kleinen Bahnhof liegt, als es ihm scheint. (Pallas Films)

Tomáš Luňák, born 1974 in Zlín, Czech Republic. He studied animation directing at the Zlín Film School and Prague Film School FAMU. Since graduating he has directed a number of music videos and promotional films. ALOIS NEBEL is his feature film debut and was screened at Venice and Toronto International Film Festival 2011. // Films (Selected): ŠEPOT (The Whisper, 1995, short), EXPEDICE (The Expedition, 1998, short), AKROBAT (Acrobat, 2000; short), ČTVRTEK, PÁTEK(Thusday, Friday, 2006, short), ALOIS NEBEL (2011)

It's Animated! 2012

Tomáš Luňák

Tschechien/Deutschland/Slowakei 2011
DCP/black and white
84 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Jan Baset Střítežský
Schnitt
Petr Říha
Ton
Viktor Ekrt/Ondřej Ježek
Musik
Petr Kružík
Mit
Miroslav Krobot/Marie Ludvíková/Karel Roden/Leoš Noha/Alois Švehlík/Tereza Voříšková

Produktion

Negativ Film Productions
Ostrovní 30
110 00 Prague
Czech Republic
T +420 224 933 755
F +420 224 933 472
office@negativ.cz
www.negativ.cz
Weltvertrieb

The Match Factory GmbH
Balthasarstraße 79-81
50670 Cologne
Germany
T +49 221 539 709-0
F +49 221 539 709-10
info@matchfactory.de
www.the-match-factory.com