Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Die Lage

Die Lage

„Aufgrund räumlicher und sicherheitsbedingter Einschränkungen übernehmen ausschließlich die deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und privaten TV-Sender im Rahmen des Berliner Modells die Funktionen des Host-TV und produzieren gemeinsam das Weltbild. Dadurch stehen von allen Hauptveranstaltungen des Papstbesuches in Berlin, Erfurt, Etzelsbach und Freiburg für alle in- und ausländischen Rundfunksender Bildsignale zur Verfügung. Parallel zum Bildsignal wird auch das Tonsignal durch das TV-Weltbild zur Verfügung gestellt und kann im Pressezentrum abgegriffen werden. Die Vergabe der Aufsagerpositionen ist abgeschlossen.“ (Media Guide zur Apostolischen Reise Papst Benedikts XVI. Hrsg. Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, 2011)

 

Thomas Heise, born 1955 in Berlin, Germany, studied at the Academy of Film & Television in Potsdam-Babelsberg. His first documentary WOZU DENN ÜBER DIESE LEUTE EINEN FILM (1980, doc; CE '06) was banned from public screening. For many years Heise's documentaries have been attracting international attention. Since 2007 he has been teaching at Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Condition was screened at Berlinale 2012. // Films (Selected): STAU – JETZT GEHT'S LOS (1992, doc; CE '08), IM GLÜCK (Neger) (2006, doc; CE '06), SONNENSYSTEM (Solar System, 2011, doc), DIE LAGE (Condition, 2012)

European Panorama Documentary 2012

Thomas Heise

Deutschland 2012
HDCAM/black and white
73 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Peter Badel/Robert Nickolaus/Maxim Wolfram
Schnitt
Mike Gürgen
Ton
Robert Nickolaus/Thomas Heise
Musik
Konrad “Conny” Bauer

Produktion

ma.ja.de. filmproduktion
Marienplatz 1
04103 Leipzig
Germany
T +49 341 983 96 96
F +49 341 215 66 39
leipzig@majade.de
www.majade.de
Weltvertrieb

Deckert Distribution
Marienplatz 1
04103 Leipzig
Germany
T +49 341 215 66 38
F +49 341 215 66 39
info@deckert-distribution.com
www.deckert-distribution.com