Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Mercado de Futuros

Mercado de Futuros

Eine meditative Studie zur komplexen Welt der Immobilien- und Anlagemärkte, die einerseits sehr konkret aus Häusern, Wohnungen und den darin gelebten Biographien besteht und andererseits rein immateriell aus dem titelgebenden „Markt der Zukunft“, wo Illusionen und Träume mithilfe von Projekten verkauft werden, die nur in Prospekten und Modellen existieren. In parallelen Montagen folgen Bilder vom Abriss eines Hauses unkommentierten Eindrücken von Immobilienmessen, Konferenzen und Terminkontraktbüros und enden in Aufnahmen von Trödelmärkten, der Endstation von verbrauchten Objekten. Alvarez gibt den Rhythmus ihres Films in gewaltigen Plansequenzen vor. Ein geschulter Blick formt konzentrierte Aufnahmen einer Welt der Illusionen und Objekte, und kommentiert am Beispiel Spaniens und seiner Immobilienblase die aktuelle Finanzkrise. (Lina Dinkla)

Mercedes Álvarez, born 1966 in La Aldea, Spain. She completed a master's degree in documentary film at the Universidad Pompeu Fabra in Barcelona, made the short EL VIENTO AFRICANO (1997) and edited José Luis Guerín's documentary EN CONSTRUCCIÓN in 2001. Her first feature-length documentary EL CIELO GIRA (The Sky Turns, 2005) gained both the unanimous acclaim of critics and numerous international awards, and has been shown in more than 30 countries. // Films (Selected): CINCO ELEMENTOS PARA CUALQUIER (2010), MERCADO DE FUTUROS (Futures Market, 2011, doc)

Arbeitswelten / Working Worlds 2012

Mercedes Álvarez

Spanien 2011
Digi-Beta/color
113 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Alberto Rodríguez
Schnitt
Pablo Gil Rituerto
Ton
Marisol Nievas/Amanda Villavieja
Musik
Sergio Moure

Produktion

IB CINEMA
Avda de Nostian Nave 3
E-15008 A Coruña
Spain
T +34 98 12 59 247
F +34 98 11 48 067
produccion@ibcinema.com
www.ibcinema.com
Weltvertrieb

PENINSULA
T +34 90 21 02 516
direccion@peninsulagroup.eu
www.peninsulagroup.eu