Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Oslo, 31. August

Oslo, 31. August

Im Rahmen seines beinahe abgeschlossenen Drogenentzugs am Land darf Anders für ein Vorstellungsgespräch in die Stadt. Allerdings beschließt er etwas länger zu bleiben, um in Oslo herumzustreifen und alte Bekannte zu besuchen, die er schon lange nicht mehr gesehen hat. Anders ist 34, gut aussehend, intelligent und kommt aus einem intakten Elternhaus. Ihn quält aber der Gedanke, dass er in seinem Leben viele Chancen verpasst und einige Leute enttäuscht hat. Das Leben scheint für ihn schon am Ende, doch im Laufe der Zeit, die Anders in Oslo verbringt, keimt in ihm die Hoffnung auf, doch wieder Liebe, Hoffnung und ein neues Leben finden zu können.

Joachim Trier, born 1974 in Copenhagen, Denmark. After attending the European Film College in Denmark, he trained at the British National Film and Television School. He made his feature debut in 2006 with REPRISE, which in the same year received the Discovery Award at Toronto Film Festival and the Amanda Award for Best Film, Best Director and Best Screenplay. OSLO, AUGUST 31ST was shown in the Official Selection at Cannes 2011. // Films (Selected): PIETA (1999, short), STILL (2001, short), PROCTER (2002, short), REPRISE (2006; CE '07), OSLO, 31. AUGUST (Oslo, August 31st, 2011)

Wettbewerb / Competition 2012

Joachim Trier

Norwegen 2011
DCP / color
105 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Jakob Ihre
Schnitt
Olivier Bugge Coutté
Ton
Gisle Tveito
Musik
Ola Fløttum/Torgny Amdam
Mit
Anders Danielsen Lie/Malin Crépin/Aksel M. Thanke/Hans Olav Brenner/Ingrid Olava/Øystein Røger/Tone B. Mostraum/Kjærsti Odden Skjeldal/Petter Width Kristiansen/Emil Lund/Johanne Kjellevik Ledang/Renate Reinsve/Andreas Braaten/Anders Borchgrevink Borchgrevink

Produktion

Motlys AS
Sagveien 18
0459 Oslo
Norway
T +47 22 80 83 70
motlys@motlys.com
www.motlys.com
Weltvertrieb

The Match Factory GmbH
Balthasarstraße 79-81
50670 Cologne
Germany
T +49 221 539 709 0
F +49 221 539 709 10
info@matchfactory.de
www.the-match-factory.com