Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Die Beschaffenheit eines Astes

Die Beschaffenheit eines Astes

In einem Text- und Bilderrausch reibt sich der Film am Tod Ödön von Horváths, der im Augenblick seines größten Erfolgs glückstrunken von einem herabstürzenden Ast erschlagen wurde. In dichten und ausufernden Metaphern strickt der Film abwegige Gedanken und Phantasien rund um die Obsession des Horváthschen Todes.

Jens Höffken arbeitete mehrere Jahre als Regieassistent. Studiert Bildende Kunst an der Kunstuni Linz. // Filme (Auswahl): EINE FRAU KAUFT BROT (2012), SUHRKAMP (2013), DIE BESCHAFFENHEIT EINES ASTES (2014)

Local Artists 2014

Jens Höffken

Österreich 2014
digital
8:20 Minuten
OmeU