Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Les Grandes Ondes (à l’Ouest)

Les Grandes Ondes (à l’Ouest)

Im April 1974 schickt das Westschweizer Radio die junge feministische Journalistin Julie Dujonc-Renens und den durchtriebenen Reporter Joseph-Marie Cauvin zusammen nach Portugal. Dort sollen sie über die Entwicklungshilfe der Eidgenossenschaft berichten. Das Zusammenleben im VW-Bus von Tontechniker Bob lässt die Funken sprühen. Die von der Schweiz finanzierten Projekte erweisen sich als fragwürdig und die plötzlich ausbrechende Nelkenrevolution trägt nichts zur Beruhigung der Situation bei. Die drei sehen sich gezwungen, sich über die Weisungen der Radiodirektion hinwegzusetzen.

Lionel Baier, born 1975 in Lausanne, Switzerland, studied the Arts at the University of Lausanne from 1995 and 1999. Since 2002 he has been Head of the Film department at ECAL (École Cantonale d’Art de Lausanne) and he is also Vice President of the Swiss Film Archive. In 2009 Crossing Europe dedicated a Tribute to Lionel Baier and Ursula Meier. LONGWAVE had its world premiere at Locarno Film Festival in 2013. // Films (selected): COMME DES VOLEURS (À L’EST) (Stealth, 2006; CE '09), UN AUTRE HOMME (Another Man, 2008; CE '09), LES GRANDES ONDES (À L’OUEST) (Longwave, 2013)

European Panorama Fiction 2014

Lionel Baier

Schweiz / Frankreich / Portugal 2013
DCP / color 
85 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Patrick Lindenmaier
Schnitt
Pauline Gaillard
Ton
Henri Maikoff, Stéphane Thiebaut
Musik
Georges Gershwin
Mit
Valérie Donzelli, Michel Vuillermoz, Patrick Lapp, Francisco Belard

Produktion

Bande à part Films
6, rue Mauborget
1003 Lausanne
Switzerland
T +41 21 311 90 34
info@bandeapartfilms.com
www.bandeapartfilms.com
Weltvertrieb

Films Boutique
Köpenicker Straße 184
10997 Berlin
Germany
T +49 30 6953 7850
info@filmsboutique.com
www.filmsboutique.com