Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Schwarze Augen, Maria

Schwarze Augen, Maria

In einer ehemaligen Schule in Hamburg sind seit längerem einige seltsame Familien einquartiert; Opfer eines Verkehrsunfalls, der sich vor 20 Jahren zugetragen hat. Ihre Kinder lassen merkwürdige geistige und körperliche Defekte erkennen, verfügen jedoch über außergewöhnliche Fähigkeiten und durchdringende schwarze Augen. Ein Arzt scheint einem besonderen Syndrom auf die Spur gekommen zu sein …

Erich Goldmann, geboren 1968 in Freistadt, und Arthur Köstler, geb. 1972 in Gmunden, arbeiten seit 2005 zusammen mit Signa Köstler an der filmischen Interpretation der Performance-Installationen von SIGNA. // Gemeinsame Filme (Auswahl): THE DORINE CHAIKIN INSTITUTE (2007; CE '08), GERMANIA SONG (2009; CE '10), SALO (2011), HUNDSPROZESSE ZI. 102-128 (2011; CE ’12), SCHWARZE AUGEN, MARIA (2013)

Local Artists 2014

Erich Goldmann, Signa und Arthur Köstler

Deutschland 2013
Digital / color
32 Minuten
OmeU

Kamera
Erich Goldmann
Schnitt
Erich Goldmann
Musik
Christian Bo