Zum Inhalt Zum Hauptmenü

TIR

TIR

Branko ist erst seit kurzem LKW-Fahrer. Eigentlich ist seine Profession das Unterrichten, doch in Kroatien findet er keine Stelle als Lehrer. Zwar ist das Gehalt als Angestellter bei einem italienischen Transportunternehmen wesentlich höher als daheim, sehr schnell werden dem Migranten Branko aber die Schattenseiten des Berufs bewusst. Als motorisierter Nomade zieht er allein mit dem großen Lastkraftwagen seine Bahnen quer durch Europa. Die zunehmende Vereinsamung wird lediglich von Telefonaten mit seiner Frau oder den flüchtigen Gesprächen auf einem der zahlreichen Rastplätze irgendwo in Europa unterbrochen. Regisseur Alberto Fasulo nimmt die ZuseherInnen mit in Brankos Fahrerkabine und lässt ihn am bizarren Leben auf der Straße teilhaben.

Alberto Fasulo, born 1976 in Friuli Venezia Giulia region in Italy. Since 2001 he has been working in film as an assistant director. He learned his trade on the set, working in various capacities in the areas of sound, photography and directing. In 2008 he directed and produced his first feature-length film, the documentary WHITE NOISE, which was selected to be screened at many international festivals. TIR won the award for Best Film at the Rome Film Festival in 2013. // Films: RUMORE BIANCO (White Noise, 2008, doc), TIR (2013)

Wettbewerb / Competition 2014

Alberto Fasulo

Italien / Kroatien 2013
DCP /color
85 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Alberto Fasulo
Schnitt
Johannes Hiroshi Nakajima
Ton
Luca Bertolin, Igor Francescutti
Mit
Branko Završan, Lučka Počkja, Marijan Šestak

Produktion

Nefertiti Film
Via Pomponio Amalteo 68/B
33078 San Vito al Tagliamento
Italy
info@nefertitifilm.it
www.nefertitifilm.it
Weltvertrieb

Fandango
Viale Gorizia 19
00198 Rome
Italy
T +39 06 85 21 85
F +39 06 85 21 81 20
fandango@fandango.it
www.fandango.it