Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Brooklyn

Brooklyn

Angetrieben von der improvisatorisch-naturgetreuen Darstellung eines Ensembles aus dem Hip-Hop-Milieu, verdichtet Pascal Tessaud seine Low-Budget-Produktion Brooklyn zu einem sozialrealistischen Dokudrama inmitten eines konfliktbehafteten Originalschauplatzes. Die ambitionierte Hip-Hop-Musikerin Coralie läuft aus ihrer Heimat, der Schweiz, davon, um sich in Paris als Rapperin zu versuchen. Im gesellschaftlich benachteiligten Pariser Vorort Saint-Denis findet sie einen Job als Köchin bei einer lokalen Wohltätigkeitseinrichtung. Coralie trifft auf Issa, den aufsteigenden Star der Hood, und verschafft sich in der ansässigen Szene mit ihren Rap-Skills Gehör.

Pascal Tessaud was born in Paris in 1974. He received a master’s degree in Literature and Cinema Studies at Nanterre University. After working as social worker in cultural associations, he started directing short films as well as documentaries on urban culture. HIS WORDS ARE BURNING US on the French spoken Word scene was screened in more than 40 countries. BROOKLYN is Tessaud’s debut feature. // Films (selection): SLAM, CE QUI NOUS BRULE (Words Are Burning Us, 2007, short doc), FACIÈS (2008, short), LA VILLE LUMIÈRE (City of Light, 2012, short), BROOKLYN (2014)

European Panorama 2015

Pascal Tessaud

Frankreich 2014
DCP / color 
83 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Sébastien Bages, Fabien Rodesch, Pascal Tessaud
Schnitt
Nicolas Milteau, Amandine Normand
Ton
Alexandre Abrard, Eric Bizet, Christian Fontaine
Musik
Calogero Di Benedetto, DJ Dusty, Khulibaï
Mit
KT Gorique, Rafal Uchiwa, Jalil Naciri, Liliane Rovere, Veronique Ruggia, Blade MC
ProduzentInnen
Pascal Tessaud

Trailer

Produktion

Les Enfants de la Dalle
Pascal Tessaud
pascaltessaud@hotmail.com
Weltvertrieb

The Festival Agency
44 Rue de Cléry
75002 Paris
France
T +33 9 54 90 48 63
info@thefestivalagency.com
www.thefestivalagency.com