Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Chrieg

Chrieg

Matteo ist fünfzehn, mädchenhaft, und die ganze Welt ist gegen ihn. Er hat keine Freunde, und seine Eltern scheinen in einem anderen Universum zu leben. Seine unbeholfenen Versuche, sich den Respekt seines Vaters zu verschaffen, schlagen fehl. Eines Nachts wird er von zwei Männern aus dem Bett geholt: Seine Eltern schicken ihn auf eine abgelegene Alp, wo er den Sommer mit harter Arbeit unter Aufsicht einer Bauernfamilie verbringen soll. Als Matteo in den Bergen ankommt, erwartet ihn eine Überraschung. Denn es kommt alles ganz anders, als Matteo oder seine Eltern sich das vorgestellt haben … (Swissfilms)

Simon Jaquemet, born in 1978, studied at the Zurich Academy of the Arts and won several young directors awards. As a cinematographer, Jaquemet has worked with numerous notable video artists like Elodie Pong, Knowbotic Research, or David Lamelas. CHRIEG, Jaquemet’s debut feature, was screened at the San Sebastian International Film Festival. It won the Jury Prize at the Marrakech International Film Festival and the Film Festival Max Ophüls Preis. // Films (selection): DIE BURG (The Fortress, 2005, short), BLOCK (2007, short), LAURAS PARTY (Laura’s Party, 2010, short), CHRIEG (2014)

Competition Fiction 2015

Simon Jaquemet

Schweiz 2014
DCP / color
108 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Lorenz Merz
Schnitt
Christof Schertenleib
Mit
Benjamin Lutzke, Ste, Ella Rumpf, Sascha Gisler, John Leuppi, Livia S. Reinhard, Ernst Sigrist, Ivana Nicolic
ProduzentInnen
Christian Davi, Christof Neracher, Thomas Thümena (Hugofilm Productions)

Trailer
Website

Produktion

Hugofilm Productions
Zypressenstrasse 76
8004 Zürich
Switzerland
T +41 44 240 40 77
productions@hugofilm.ch
www.hugofilm.ch
Weltvertrieb

Picture Tree International
Zur Börse 12
10247 Berlin
Germany
T +49 30 42 08 24 80
pti@picturetree-international.com
www.picturetree-international.com