Zum Inhalt Zum Hauptmenü

In Memoriam Micha Shagrir: Bischofstrasse, Linz

In Memoriam Micha Shagrir: Bischofstrasse, Linz

Der international renommierte Filmproduzent und Regisseur Micha Shagrir erlag 2015 in Tel Aviv einem Krebsleiden. Mit der Vorführung von BISCHOFSTRASSE, LINZ gedenken wir eines liebgewonnenen Freundes des Festivals.

Linz 2006. Der Regisseur Micha Shagrir und der Historiker Shlomo Sand wollen wissen, was das Linz der Zukunft vom Linz der Vergangenheit weiß. „BISCHOFSTRASSE, LINZ war als sehr persönliche und auch historische Sicht von Linz geplant, unter anderem weil mich die absurde Nachbarschaft meiner Familie mit der Familie von Adolf Eichmann in der Bischofstraße immer wieder zum Denken anregt. Sechzig Jahre lang war diese Stadt für mich ein zufälliger Geburtsort. Durch die Begegnungen mit Menschen im heutigen Linz und die emotional teilweise sehr aufwühlenden Gespräche ist sie zu einem integralen Teil meiner Identität und meines Schaffens geworden.“ (Micha Shagrir)

Micha Shagrir, 1937 in Linz geboren und 2015 verstorben, galt als einer der wichtigsten Produzenten Israels. Er arbeitete als Regisseur und Produzent an mehr als 250 Dokumentarfilmen, Fernsehserien und Spielfilmen. Zahlreiche seiner Produktionen wurden bei internationalen Festivals ausgezeichnet. // Filme (Auswahl): AVANTI POPOLO (Produzent, Gewinner beim Internationalen Filmfestival Locarno, 1986), BISCHOFSTRASSE, LINZ (2006, doc; CE '06), TOUR DES FINALY (2007, doc), UPPER AUSTRIANS WITHOUT BORDERS (2009, doc; CE '09), HA BRICHA 3G (The Escape, Produzent, 2013, doc; CE '13)

Local Artists 2015

Micha Shagrir

Israel / Österreich 2006
Digital / color
50 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Meni Elias
Schnitt
Micha Shagrir
ProduzentInnen
Micha Shagrir (Tapuz and Shiba Communications)

Produktion

Tapuz and Shiba Communications
Aminadav Street 3
Jerusalem
Israel
T +972 2 673 45 87
tapuzltd@netvision.net.il
Weltvertrieb

Ruth Diskin Films Ltd.
5 Issachar St.
9362920 Jerusalem
Israel
T + 972 2 672 42 56
F + 972 2 672 42 10
ruth@ruthfilms.com
www.ruthfilms.com


26.04.2015, 19 Uhr:
„WeggefährtInnen erinnern sich“
Moderation: Wolfgang Schmutz
Film und Gespräch als Live-Stream auf dorftv.at; Eintritt frei