Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Superjednostka

Superjednostka

Ein gigantischer spätmoderner Wohnblock aus den 1960er-Jahren in der polnischen Stadt Katowice steht im Zentrum von Teresa Czepiecs dynamischem Kurzfilm. Der vordergründig gesichtslose Plattenbau verkörpert geradezu Le Corbusiers Vision einer Wohnmaschine: Endlose Gänge, Treppenhäuser und eine brummende und glucksende Haustechnik verbinden die über 700 Wohneinheiten. Doch hinter jeder dieser Türen offenbart sich ein kleines Universum. In wenigen Skizzen zeigt der Film, wie die Bewohnerinnen und Bewohner den Raum für sich erobern und so die unwirtliche Maschine zu einem lebenden Organismus wird. (Lotte Schreiber)

Teresa Czepiec is a short film director and author of artistic installations in public spaces. She studied Architecture at the Krakow University of Technology, Visual Arts in Le Fresnoy – Studio National des Arts Contemporains in France, and Directing at the Radio and Television Faculty of the University of Silesia in Katowice. Czepiec is a graduate of the Wajda School's DOK PRO documentary program. SUPERUNIT premiered at DOK Leipzig in 2014. // Films (selection): SUPERJEDNOSTKA (Superunit, 2014, short doc)

"Gimme Shelter!" 2015

Teresa Czepiec

Polen 2014
DCP / color
20 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Paweł Dyllus
Schnitt
Jerzy Zawadzki
Ton
Krzysztof Ridan
Musik
Aida Nadeem
ProduzentInnen
Adam Ślesicki (Wajda Studio / Wajda School)

Trailer