Zum Inhalt Zum Hauptmenü

The Contest

The Contest

Der Film verhandelt nicht nur die konkreten Motive zweier Frauen im Wettbewerb, sondern auch moralische und ethische Fragen. In ihren inneren Monologen reflektieren die Frauen Phänomene der Leidenschaft wie Gier, Neid, Sehnsucht und Enttäuschung.

Michaela Schwentner, geb. 1970 in Linz, lebt und arbeitet in Wien. Lehrtätigkeiten am Institut für Experimentelle Gestaltung der Kunstuniversität Linz. // Filme (Auswahl): PENELOPE / IN THE SCENERY / REFLECTING / RELATIONS (2013; CE ’14), THE CONTEST (2014)

Local Artists 2015

Michaela Schwentner

Österreich 2014
DCP
15:50 Minuten
EF