Zum Inhalt Zum Hauptmenü

ROTSA DEDAMITSA MSUBUKIA / When the Earth Seems to Be Light

ROTSA DEDAMITSA MSUBUKIA / When the Earth Seems to Be Light

Sie wollen sich nicht bevormunden lassen. Schon gar nicht von der Kirche oder der Politik. Im postsowjetischen Georgien erschaffen sich die Jugendlichen von Rotsa Dedamitsa Msubukia schlichtweg ihre eigene Welt – um zu skaten, zu musizieren oder auf sonstige Art künstlerisch tätig zu sein. In einer von Erwachsenen geprägten Welt, die eigentlich so gar nichts zu bieten hat, verschaffen sie sich Platz und Gehör. Dem Etablierten setzen sie auf ihrem Rummelplatz mit unterschiedlichen Ausdrucksformen etwas entgegen. Ein magisch-pulsierender Dokumentarfilm als Antwort auf gesellschaftliche Tristesse in Georgien.

SALOME MACHAIDZE is a Berlin-based Georgian artist and filmmaker. TAMUNA KARUMIDZE, visual artist and documentary filmmaker, is a founding member of Goslab – a multimedia collective of Georgian artists. DAVID MESKHI is a German-based photographer from Georgia. The documentary When the Earth Seems to Be Light is based on his photographs and won the Award for Best First Appearance at the International Documentary Film Festival Amsterdam in 2015. When the Earth Seems to Be Light is their first collaboration.

Competition Documentary 2016

SALOME MACHAIDZE, TAMUNA KARUMIDZE, DAVID MESKHI

Georgien / Deutschland 2015
DCP / color
80 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Levan Maisuradze, Tamuna Karumidze, David Meskhi
Schnitt
Tamuna Karumidze, Salome Machaidze
Ton
Goslab, Kai Lillich
Musik
Natalie Beridze aka TBA, Nika Machaidze aka Nikakoi, Maxime Machaidze aka Luna 9, Vakouz, Diaperpin, Thomas Brinkmann
ProduzentInnen
Goslab Collective (GE), Jörg Langkau (DE), Zaza Rusadze (Zazarfilm, GE), Temur Ugulava (GE)

Trailer
Website

Produktion

Goslab Collective
info@goslab.de
Weltvertrieb

Taskovski Films
19-21 Christopher Street
London EC2A 2B, Great Britain
info@taskovskifilms.com
www.taskovskifilms.com

Weltpremiere / World Premiere
International Documentary Film Festival
Amsterdam 2015

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere