Zum Inhalt Zum Hauptmenü

YACHAY

YACHAY

Der Mensch hat die Tendenz, sich zu nehmen was er will, ungeachtet dessen, welche Konsequenzen es eventuell nach sich zieht. Oft ist es nicht böswillig, doch auch unreflektiertes Handeln kann Folgen haben. Im Film Yachay, ein Wort aus dem Quechua, geht es um diese Thematik.

ANNE ZWIENER, geb. 1982 in Dornbirn. Studium unter anderem an der Akademie der bildenden Künste Wien und der FH Hagenberg. // Filme (Auswahl): Beijing Underground (2011), Zwischenräume (2013), Kii (2014), Noron (2015), Yachay (2015)

Local Artists 2016

ANNE ZWIENER

Österreich 2015
DCP / color
6:44 Minuten
ohne Dialog / without dialogue