Zum Inhalt Zum Hauptmenü

COLO

COLO

Ein Vater, eine Mutter und eine Tochter in Portugal werden im Alltag von den Folgen der Wirtschaftskrise eingeholt. Es ist ein schleichender Prozess, der das Zusammensein der Familie zunehmend bestimmt, während die schön eingerichtete Hochhauswohnung noch beharrlich von anderen, vergangenen Zeiten erzählt. Der arbeitslose Vater verbringt seine Tage auf dem Dach und blickt auf den Horizont, der ihm keine Zukunft mehr bietet. Die Mutter kommt erschöpft von ihren Doppelschichten nach Hause. Die heranwachsende Tochter hütet ihre Geheimnisse und fragt sich, ob noch Geld für die Busfahrt zur Schule übrig ist. (Berlin International Film Festival)

TERESA VILLAVERDE, born in Lisbon in 1966, appeared as an actress in João César Monteiro’s Hovering Over the Water, worked as an assistant to Paulo Rocha and as a co-writer with José Álvaro Morais and João Canijo. She made her international breakthrough with The Mutants. // Films (selection): A Idade Maior (Alex, 1991), Três Irmãos (1994), Os Mutantes (The Mutants, 1998), Água e Sal (Water and Salt, 2001), A Favor da Claridade (2003, doc), Transe (Trance, 2006; CE’07), Cisne (Swan, 2011), Venezia 70: Future Reloaded (2013), Pontes de Sarajevo (Bridges of Sarajevo, 2014), Colo (2017)

European Panorama Fiction 2017

TERESA VILLAVERDE

Portugal / Frankreich 2017
DCP / color
136 Minuten
OmeU / OV with engl. subtitles

Drehbuch
Kamera
Acácio de Almeida
Schnitt
Rodolphe Molla
Ton
Joël Rangon, Vasco Pimentel
Mit
João Pedro Vaz, Alice Albergaria Borges, Beatriz Batarda, Clara Jost, Tomás Gomes, Dinis Gomes, Ricardo Aibéo, Simone de Oliveira, Rita Blanco
ProduzentInnen
Teresa Villaverde (Alce Filmes, PT), Cécile Vacheret (Sedna Films, FR)

Trailer

Produktion

Alce Filmes
alcefilmes@gmail.com
Weltvertrieb

Films Boutique
Köpenicker Straße 184
10997 Berlin, Germany
info@filmsboutique.com
www.filmsboutique.com

Festivals
Portugal Film
Casa do Cinema, Rua da Rosa 277
1200–385 Lisbon, Portugal
portugalfilmsymbolindielisboapunktcom
www.portugalfilm.org 

Weltpremiere / World Premiere
Berlin International Film Festival 2017

Premierenstatus / Premiere
Austrian Premiere