Zum Inhalt Zum Hauptmenü

GÜNEŞE YOLCULUK / Journey to the Sun

GÜNEŞE YOLCULUK / Journey to the Sun

Unerwartete tagespolitische Aktualität bekam Ustaoğlus Film Güneşe Yolculuk. Ein stiller, von den Kritikern gemochter Film über einen Türken und einen Kurden, der zur Versöhnung aufrief, ohne dabei weltfremd zu wirken. Kurdische Demonstranten nutzten die Premiere, um auf die Repressionen gegen ihr Volk und ihre Kultur aufmerksam zu machen. Sie forderten die Freilassung ihres in der Türkei inhaftierten Führers Abdullah Öcalan. Die Proteste eskalierten und hatten unter anderem die Besetzung des griechischen Konsulats zur Folge. Ein Zwischenfall, der „die Vorführung dieses unaufdringlichen Porträts einer sterbenden Kultur unnötig belastete“, konstatierte Wolfgang Jacobsen in „50 Jahre Berlinale“, übersah dabei aber offenbar, dass es ja gerade das „stille“ Sterben ihrer Kultur war, das die verzweifelte Wut der Demonstranten geschürt hatte. (Berlin International Film Festival)

YEŞIM USTAOĞLU, born in 1960, is an award-winning director from Çaykara, Turkey. She directed several shorts before making her feature film debut with The Trace in 1994. She received international recognition for her 1999 film Journey to the Sun, winning several international awards. // Films (selection): İz (The Trace, 1994), Güneşe Yolculuk (Journey to the Sun, 1999), Bulutlari Beklerken (Waiting for the Clouds, 2004), Pandora’nin Kutusu (Pandora’s Box, 2008; CE’09), Araf (Araf – Somewhere in Between, 2012; CE’13), Tereddüt (Clair Obscur, 2016)

Spotlight 2017

YEŞIM USTAOĞLU

Türkei / Deutschland / Niederlande 1999
35 mm / color
104 Minuten
OmeU / OV with engl. subtitles

Drehbuch
Kamera
Reyhan Yılmaz
Schnitt
Nicolas Gaster
Ton
Svetolik Mica Zajs, Christian Gotz, Frederic Helm, Bruno Tarriére
Musik
Vlatko Stefanovski
Mit
Nevruz Baz, Nazmi Kırık, Mizgin Kapazan, Ara Güler, Berceste Akgün, Kazım Ekinci, Nigar Aktar Şirvan
ProduzentInnen
Behrooz Hashemian (Silkroad Production, FR), İstisnai Filmler ve Reklamlar (TR), Medias Res Berlin Film- und Fernsehproduktion (DE), Filmcompany Amsterdam (NL)

Trailer

Produktion

Silkroad Production
8 rue Myrha
75018 Paris, France
info@silkroadproduction.com
www.silkroadproduction.com
Weltvertrieb

Ustaoğlu Film
Gazeteci Erol Dernek Sokak,
Yeni Melek Han 17/8, Beyoğlu
34433 Istanbul, Turkey
ustaoglu@ustaoglufilm.com
www.yesimustaoglu.com

Weltpremiere / World Premiere
Berlin International Film Festival 1999