Zum Inhalt Zum Hauptmenü

PREVENGE

PREVENGE

Die vierzigjährige Alice Lowe ist die vielleicht coolste Socke im britischen Kino. Zusammen mit Steven Oram verfasste sie das Drehbuch zu Ben Wheatleys Serienkillerkomödie Sightseers, in Prevenge spielt sie – selbst im siebten Monat – jetzt die hochschwangere und hochgradig wahnsinnige Witwe Ruth. Das Ungeborene meldet sich bei der nicht nur hormonell Herausgeforderten mit Quietschestimme und sagt an, in welches Opfer sie ihr Messer als nächstes stechen soll. Prevenge vermengt grelle Slasher-Elemente mit noch grellerem Humor zur möglicherweise sogar kathartischen Geburtsvorbereitungssatire. „Baby knows best!“, bekommt Ruth von ihrer Frauenärztin immer wieder zu hören: Und das meint in diesem Fall, alle zu meucheln, die mitverantwortlich für den Unfalltod ihres Mannes sind. (Markus Keuschnigg)

ALICE LOWE, born in 1977, is an English actress, writer, and director. She began her career in experimental theater. From 2001 on, she made regular appearances on British television, acting in series such as Little Britain, Skins and Sherlock. The short film Solitudo was her directorial debut. Prevenge, in which Lowe plays the main character, is her first feature film. It premiered at the Venice International Film Festival 2016. // Films (selection): Solitudo (2014, short), Prevenge (2016)

Nachtsicht / Night Sight 2017

ALICE LOWE

Großbritannien 2016
DCP / color
88 Minuten
eOF / english OV

Drehbuch
Kamera
Ryan Eddelston
Schnitt
Matteo Bini
Ton
Martin Pavey
Musik
Toydrum
Mit
Alice Lowe, Gemma Whelan, Kate Dickie, Jo Hartley, Dan Renton Skinner
ProduzentInnen
Vaughan Sivell, Jennifer Handorf, Will Kane (Western Edge Pictures, GB)

Trailer
Website

Produktion

Western Edge Pictures
9 Wimpole Street
London W1G 9SR, Great Britain
info@westernedgepictures.co.uk
www.westernedgepictures.co.uk
Weltvertrieb

Kaleidoscope Film Distribution
16 Dufours Place
London W1F 7SP, Great Britain
info@kaleidoscopefilmdistribution.com
www.kaleidoscopefilmdistribution.com

Weltpremiere / World Premiere
Venice International Film Festival 2016

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere