Zum Inhalt Zum Hauptmenü

THE BEAUTY OF SIMPLICITY

THE BEAUTY OF SIMPLICITY

Generative Computergrafik. Unzählige Fäden bahnen sich ihren Weg durch ein unsichtbares Feld aus Rauschen, verweben sich in Wirbeln und bilden fellartige Strukturen. Ein Versuch, aus einem minimalistischen Regelset möglichst organische und variable Strukturen zu schaffen.

MICHAEL MAYR, geb. 1981, lebt und arbeitet in Linz. Computergrafik, Musik und Musikvisualisierung. The Beauty of Simplicity ist seine erste Regiearbeit.