Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Soldații. Poveste din Ferentari // Soldiers. A Story from Ferentari

Soldații. Poveste din Ferentari // Soldiers. A Story from Ferentari

Programmsektionen: Competition Fiction & Spotlight | Spielfilm | Österreichpremiere |

Sprache: Rumänisch, mit englischen Untertiteln

Die Rumänin Ada Solomon (*1968) ist seit mehr als 20 Jahren äußerst erfolgreich als Produzentin tätig, und das europaweit. Ihr scheinbar untrügliches Gespür für Talent hat schon so manche Karriere zum Laufen gebracht, ihre Vielseitigkeit hat sie sowohl bei kurzen als auch langen Spiel- und Dokumentarfilmprojekten unter Beweis gestellt.

Für Soldatii. Poveste din Ferentari hat Ada Solomon erneut mit einem „Filmtalent“ erfolgreich zusammengearbeitet, Ivana Mladenović wurde mit ihrem semi-dokumentarischen Spielfilmdebüt zu den renommierten Festivals in San Sebastián und Toronto eingeladen. Sie erzählt eine moderne schwule Romeo-und-Julia Geschichte zwischen einem Anthropologen und einem Ex-Häftling, angesiedelt im Umfeld der Roma-Community im titelgebenden Viertel Bukarests.

Der Film wird im Rahmen der Festivaleröffnung am 25. April in Anwesenheit von Regisseurin Ivana Mladenović und dem Spotlight-Gast Ada Solomon präsentiert.

Ada Solomon wird im Rahmen einer Masterclass am 28. April Einblick in ihre Arbeitsweise und ihren Erfahrungsschatz als international erfolgreiche Filmproduzentin gewähren.

Das SPOTLIGHT 2018 wird mit großzügiger Unterstützung des Rumänischen Kulturinstituts Wiens durchgeführt.

Eröffnungsfilme / Opening Films 2018

Ivana Mladenović

Rumänien 2017
DCP / color
119 Minuten
Rumänisch
OmeU

Drehbuch
Kamera
Luchian Ciobanu
Schnitt
Cătălin Cristuţiu
Ton
Marc Alberisio, Valentin Mazingarbe
Mit
Adrian Schiop, Vasile Pavel-Digudai, Stefan Iancu, Ńicolae Marin-Spaniolul, Kana Hashimoto, Dan Bursuc
ProduzentInnen
Ada Solomon

Produktion

HiFilm Productions,
Film House Bas Celik,
Farkas Productions
Weltvertrieb

Beta Cinema

CITY 1, 25.04.2018 // 20:00
weitere Eröffnungsfilme
more opening films