Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Boven is het stil

Boven is het stil

Neben der Landwirtschaft muss Helmer auch die Pflege seines Vaters übernehmen. Als es diesem schlechter geht, wird er von seinem Sohn in den zweiten Stock des Hauses verlegt. Helmer beschließt endlich sein eigenes Leben zu beginnen. Regelmäßig sucht der Milchfahrer Johan die Nähe zu Helmer, doch dieser verschließt sich. Später zieht der junge Hilfsarbeiter Henk bei ihm ein und für einen kurzen Augenblick taut Helmer auf. „Aus eindrucksvollen, nüchtern beobachtenden Bildern webt Nanouk Leopold in ihrem neuen Film eine beharrliche atmosphärische Stille und durchleuchtet damit den Seelenraum ihres Protagonisten und seinen inneren Aufbruch in ein neues Selbstbewusstsein.“ (Berlinale)

NANOUK LEOPOLD, born 1968 in Rotterdam, Netherlands. Studied at the Netherlands Film and Television Academy in Amsterdam and the Academy of Visual Arts in Rotterdam. Her feature debut ÎLES FLOTTANTES (Floating Islands, 2000; CE '11) was awarded the Tiger Award at the International Film Festival Rotterdam 2001. The Crossing Europe film festival dedicated a Tribute to Nanouk Leopold in 2011. IT´S ALL SO QUIET premiered at the Berlinale 2013. // Films (selected): WOLFSBERGEN (2007; CE '11), BROWNIAN MOVEMENT (2010; CE '11), BOVEN IS HET STIL (It's All So Quiet, 2013)

European Panorama Fiction 2013

Nanouk Leopold

Niederlande / Deutschland 2013
DCP / color
94 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Frank van den Eeden
Schnitt
Katharina Wartena
Ton
Andreas Hildebrandt
Musik
Paul M. van Brugge
Mit
Jeroen Willems (†), Henri Garcin, Wim Opbrouck, Martijn Lakemeier

Produktion

Circe Films
Da Costakade 176 HS
1053 XE Amsterdam
Netherlands
T +31 20 62 53 591
F +31 20 62 50 025
info@circe.nl
www.circe.nl
Weltvertrieb

Films Distribution
34 rue du Louvre
75001 Paris
France
T +33 1 53 10 33 99
F+ 33 1 53 10 33 98
info@filmsdistribution.com
www.filmsdistribution.com