Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Crossing Europe Festivaltrailer "SUMI"

SUMI powered by Energie AG Oberösterreich

Österreich 2017
Buch, Regie & Animation: LAS GAFAS (Luzi Katamay & Christian Dietl)
Musik: Enrique Tomás
Spezifikationen: 1998 x 1080 (1:1,85), 2K, 5.1, Farbe
DCP / color / 1 min

Für den neuen Festivaltrailer (powered by Energie AG Oberösterreich) konnte CROSSING EUROPE das in Linz ansässige Regie-Duo LAS GAFAS (Luzi Katamay und Christian Dietl) gewinnen, die über die Jahre hinweg zahlreiche Kurzfilme und Musikvideos bei CROSSING EUROPE präsentiert haben (u.a. MAYBE PALERMO / CE 2016, DAS BESTE IST NOCH NICHT VORBEI / CE 2015, PATTY / CE 2014 oder COUNTABLY INFINITE / CE 2013).
Nach ihrem Studienabschluss an der Kunstuniversität Linz (Audiovisuelle Gestaltung) gründeten sie gemeinsam ihre eigene Firma LAS GAFAS FILMS mit Schwerpunkt Regie, Buch, Produktion und Schnitt und engagieren sich beim Linzer KünstlerInnenkollektiv backlab. Luzi Katamay (*1982) ist zudem Filmvorführerin und freiberuflich als Regie- und Produktionsassistentin am Theater tätig. Christian Dietl (*1984) ist u.a. auch Lehrbeauftragter an der Kunstuniversität Linz im Bereich Bild- und Tontechnik.

Durchdringen, Verlaufen, Entrinnen. Alles fließt und alles bewegt sich. Der filmische Blick von Luzi Katamay und Christian Dietl auf den momentanen Zustand der Welt fokussiert sich stark auf den Begriff der Veränderung – und auf all seine Synonyme.
Völlig frei in ihrer Form fließt und kriecht SUMI – die namensgebende, schwarzbraune Tusche – übers Papier. Formt sich mal zu Tier, mal zu Mensch und zieht so manche bedeutungsvolle Linie quer durch die gekörnte Landschaft. Kommentarlos zwar, aber eindringlich verstärkt durch den atmosphärischen Sound von Enrique Tomás. Wie auch auf visueller Ebene trifft hier analog auf digital. Die tiefen und schweren Bässe akzentuieren die Hauptmotive, die elektrisch verzerrten Streichinstrumente die fein texturierten Nuancen dazwischen.
In seiner collagenartigen Form ist SUMI schließlich ein willkommen antiklassischer Film geworden. Er hat zwar viel zu erzählen, lässt jedoch Raum für Interpretation seitens des Publikums. Ein Ansatz, mit dem die beiden FilmemacherInnen dem starken und eigenwilligen Charakter von Crossing Europe gerecht werden wollen.

Der Festivaltrailer 2017, SUMI (AT 2017, 1 min), kommt zur Festivalpromotion und in österreichischen Programmkinos zum Einsatz.

Alle Festivaltrailer seit 2004