A fost sau n-a fost?

12:08 East of Bucharest

 
Der Besitzer und Moderator einer kleinen Fernsehstation bringt zwei Einheimische in seine Show, die den Moment der Revolution gegen den rumänischen Diktator Ceaușescu im Dezember 1989 in ihrer Provinzstadt erneut darstellen sollen. Durch die Fernsehkamera ermutigt, erzählen sie vom heroischen Aufruhr, der am Hauptplatz ihrer Heimatstadt wenige Stunden vor der Flucht Ceaușescus stattfand. Doch als die Zuschauer anrufen und den Aussagen der beiden widersprechen, geraten die Gäste in ziemliche Schwierigkeiten, und der Film wird unwiderstehlich komisch. Er gibt die Ereignisse aus einer lokalen Perspektive sehr genau wieder und wurde in Cannes 2006 zu Recht mit der Goldenen Kamera für den Besten Debütfilm ausgezeichnet. (Rik Vermeulen)

The owner and host of a small TV station brings two locals on his show as to re-create the moment of revolution in their provincial hometown. Empowered by the television camera, they tell us about the heroic rioting that took place at the city square in December 1989, hours before Ceaușescu fled. But when viewers start calling in and deny what has been said and pretended, the guests find themselves in great difficulty, and the film turns irresistibly funny. The film is a sharp portrait of the events as seen from a local perspective, and well deserves the award of the Golden Camera for best debut film in Cannes. (Rik Vermeulen)

Special 2007
Corneliu Porumboiu
Rumänien 2006
color
89 Minuten
OmeU
Drehbuch Corneliu Porumboiu
Kamera George Dascalescu, Marius Panduru
Schnitt Roxana Szel
Musik Rotaria
Mit Mircea Andreescu, Teo Corban, Ion Sapdaru
Produktion
42 Km Film Str. Costache Marinescu nr. 15 Sect 1, Bukarest Rumänien T +40 311 006 837 F +40 311 006 837 office@42kmfilm.ro www.42kmfilm.ro
Verleih in Österreich
Stadtkino