Across the border - Five Views From Neighbours / Über die Grenze - Fünf Ansichten von Nachbarn

 
Über die Grenze ist ein Dokumentarfilm über Grenzerfahrungen am Beginn des 21. Jahrhunderts. In einer filmischen Episoden-Reise von Nord nach Süd zeigen fünf RegisseurInnen aus Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien ihre Sicht und Vision von Nation, Identität und Europa: In ihrer persönlichen kinematografischen Handschrift zeichnen sie ein facettenreiches Bild der Regionen in all ihrer stilistischen Vielfalt und öffnen damit einen breiten Raum der Begegnung mit dem Nächstfremden. Der Film ist in einem einzigartigen historischen Moment entstanden: der politischen Neuordnung Europas. Er wird zu einer Reise durch Landschaften und Mentalitäten, in einem verschwindenden und zugleich neu entstehenden Raum - ein ernsthafter, absurder, märchenhafter, humorvoller und poetischer Crashkurs über neue alte Nachbarn.

Across the Border is a polyglot portrait of ideas about borders at the beginning of the 21st century. In an episodic journey from north to south five directors, from Poland, the Czech Republic, Slovakia, Hungary and Slovenia, present their view and vision of nation, identity and Europe: by placing their personal cinematographic imprint on multifaceted portraits of their home countries, in all their stylistic variety, they open up a broad space for encounters with the strangers next door.

European Panorama 2005
Pawel Lozinski, Jan Gogola, Peter Kerekes, Róbert Lakatos, Biljana Cakic-Veselic
Österreich 2004
color
131 Minuten
OmdU
Musik Alexander Shevchenko
Produktion
Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion Hildebrandgasse 26 1180 Wien T & F +43 1 403 01 62 office@geyrhalterfilm.com www.geyrhalterfilm.com