Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Animals

Animals

Pol ist ein schüchterner, unsicherer Jugendlicher, der mit dem Erwachsenwerden kämpft und ein wenig aufregendes Leben führt. Er wohnt bei seinem älteren Bruder Llorenc und geht noch ins Gymnasium – seine Freizeit verbringt er mit seinem geheimnisvollen Freund Deerhof, was seinem Bruder nicht gefällt. Eines Tages kommt ein neuer Mitschüler in Pols Klasse. Diesen umgibt eine düstere Aura, deren Pol sich nicht erwehren kann. Eine Serie unerklärlicher Ereignisse zieht die Jugendlichen in ihren Bann, was zur Folge hat, dass sich Dinge zu verändern beginnen und die Grenzen zwischen Realität und Fiktion zunehmend verschwimmen.

Marçal Forés, born 1981 in Spain. He studied at the Escola Superior de Cinema i Audiovisuals de Catalunya (ESCAC) and made his Master's degree at the National Film & Television School in London in 2007. Over the years he has made several short films which were shown at Venice Biennale 2007, among others. ANIMALS is his first feature film, which competed at San Sebastian Film Festival and Sitges Film Festival in 2012. // Films (selected): YEAH! YEAH! YEAH! (2004, short), FRIENDS FOREVER (2007, short), THE THINGS I HAVEN'T TOLD YOU (2007, short), PARADISE (2012, short), ANIMALS (2012)

Wettbewerb / Competition 2013

Marçal Forés

Spanien 2012
DCP / color
96 Minuten
OmeU

Drehbuch
Kamera
Eduard Grau
Schnitt
Elena Ruiz, Bernat Vilaplana, Jordi López
Ton
Jordi Ribas
Musik
Natalie Ann Holt
Mit
Oriol Pla, Augustus Prew, Dimitri Leonidas, Roser Tapias, Javier Beltrán, Martin Freeman

Produktion

Escándalo Films
Calle dels Salvador, 4
08001 Barcelona
Spain
T +34 93 324 88 80
F +34 93 441 06 17
produccion@escandalofilms.es
www.escandalofilms.es
Weltvertrieb

Film Factory Entertainment
Lincoln 11, 3-3ª
08006 Barcelona
Spain
T +34 933 684 608
info@filmfactory.es
www.filmfactoryentertainment.com