Artikel 7 - Unser Recht!

Article 7 - Our Right!

 
Ein Preis für die 1955 wiedererlangte Souveränität war der Artikel 7 des Staatsvertrages, mit dem Österreich sich dazu verpflichtete, seine ethnischen Minderheiten zu schützen. Im Rahmen der Emanzipationsbewegungen der 70er-Jahre setzen sich auch junge Kärntner SlowenInnen verstärkt für ihre unerfüllten Rechte ein. Mit so genannten Aufschriftenaktionen, der eigenmächtigen Ergänzung von Ortstafeln mit den slowenischen Bezeichnungen, bringen sie den verdeckten Konflikt an die Öffentlichkeit. Die erstmalige Aufstellung zweisprachiger Ortstafeln durch die Bundesregierung 1972 führt in der Folge zum "Ortstafelsturm", der gewaltsamen Demontage der Schilder durch Deutschnationale mit bürgerkriegsähnlichen Szenen. (Korschil/Simmler)

Against the background of current Austrian politics, the film reconstructs the history of the Carinthian minority conflict. This documentary focuses on the eventful 1970s, when a young generation of Carinthia‘s Slovenes took up the fight for their rights laid down in Austria's State Treaty of 1955. With Jörg Haider as provincial governor, it is a fight that is still being fought today.

European Panorama 2005
Thomas Korschil, Eva Simmler
Österreich / Slowenien 2005
color & black and white
83 Minuten
OmeU
Drehbuch Eva Simmler, Thomas Korschil
Kamera Joerg Burger
Schnitt Thomas Korschil, Eva Simmler
Mit Mojca Drcar-Murko, Peter Gstettner, Janko Messner, Mirko Messner, Helga Mracnikar, Maja Sticker, Marjan Sturm, Hellwig Valentin, Rudolf Vouk, Vladimir Wakounig, Angela Wiesner
Produktion
Navigator Film Schottenfeldgasse 14 1070 Wien T +43 1 524 97 77 F +43 1 524 97 77 20 info@navigatorfilm.com www.navigatorfilm.com