Zum Inhalt Zum Hauptmenü

ATOMLOS DURCH DIE MACHT / Nuclear Free Power to the People

ATOMLOS DURCH DIE MACHT / Nuclear Free Power to the People

Österreich ist das einzige Land mit einem funktionsfähigen, aufgrund einer Volksabstimmung 1978 nie ans Netz gegangenen Atomkraftwerk. Der Film zeigt die Bürgerbewegung, die zum Verbot von Atomkraft in Österreich führte. Doch der Kampf geht weiter, Österreich ist umgeben von Atomkraftwerken. Katastrophen wie in Tschernobyl oder Fukushima zeigen, wie zentral unser Interesse ist, diese undemokratische Form der Energieproduktion zu bekämpfen. Der Film gibt auch einen Ausblick auf Alternative und Erneuerbare, da der Klimawandel DIE ökologische und politische Herausforderung des 21. Jahrhunderts ist. (Markus Kaiser-Mühlecker)

 

Markus Kaiser-Mühlecker
Markus Kaiser-Mühlecker, born in Upper Austria in 1979, studied film, video and audio at the University of Applied Sciences Salzburg and sociology at the University of Vienna. Since 2005 he has been living and working as a documentary and corporate filmmaker near Linz.

Film Selection: Atomlos durch die Macht (Nuclear Free Power to the People, 2019, doc) - Alkbottle - 20 Joa in Ö (2011, mid-length doc) - Wie Gott in Schlierbach (2009, mid-length doc) - Attwenger Adventure (2007, doc, CE'07) - Echte Bauern (2005, mid-length doc) - Von Haider zu Hader (2003, doc short)

Local Artists

Markus Kaiser-Mühlecker

Österreich 2019
72 Minuten
Deutsch/Englisch
dOF

Drehbuch
Kamera
Dieter Schaufler, Robert Hack, Markus Kaiser-Mühlecker
Schnitt
Markus Kaiser-Mühlecker
Mit
Hannes Androsch, Rudi Anschober, Josef Pühringer, Gabi Schweiger, Roland Egger, Mathilde Halla, Friedrich Witzany, Martin Wassermair
ProduzentInnen
Markus Kaiser-Mühlecker

Produktion

KM Film