Zum Inhalt Zum Hauptmenü

DE CHAQUE INSTANT / Each and Every Moment / Zu jeder Zeit

DE CHAQUE INSTANT / Each and Every Moment / Zu jeder Zeit

Jedes Jahr beginnen zehntausende vor allem weibliche Studierende eine Ausbildung, um KrankenpflegerInnen zu werde. In Krankenpflegeschulen werden sie ihre Zeit zwischen theoretischen Kursen, praktischen Übungen und Praktika verbringen, ein intensiver und aufreibender Prozess, in dem sie sich enormes Wissen erarbeiten, technische Prozeduren erlernen, und sich auf ihre schwere Verantwortung vorbereiten. Der Film zeigt die Höhen und Tiefen einer Lehre, die diese jungen Menschen schon sehr früh mit der Fragilität des Menschseins, mit Leid und Krankheit an Körper und Seele konfrontiert. Und damit handelt er von uns allen, von unserer Menschlichkeit.

Nicolas Philibert
Born in 1951 in Nancy, Nicolas Philibert studied philosophy before he co-directed, with Gérard Mordillat, his first documentary, “His Master’s Voice”, in 1978. He has since signed over ten films including “To Be and to Have” (2002) which was awarded the Prix Louis-Delluc and was nominated for Best Film at the César Awards. “Each and Every Moment” is his latest feature documentary. 

Film Selection: De chaque instant (Each and Every Moment, 2018, doc) - La Maison de la radio (2013, doc) - Nénette (2010, doc) - Retour en Normandie (Back to Normandy, 2007, doc) - Être et avoir (To Be and to Have, 2002, doc) - Le Pays des sourds (In the Land of the Deaf, 1992) - La Ville Louvre (Louvre City, 1990)

European Panorama Documentary

Nicolas Philibert

Frankreich 2018
105 Minuten
Französisch
OmeU

Kamera
Nicolas Philibert
Schnitt
Nicolas Philibert
Ton
Yolande Decarsin, Romain Ozanne
ProduzentInnen
Denis Freyd

Trailer
Website

Produktion

France 3 Cinéma, Longride, Archipel 35
Weltvertrieb

Doc & Film International

Austrian Rights: 
Polyfilm

Weltpremiere / World Premiere
Locarno Festival 2018

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere