Zum Inhalt Zum Hauptmenü

DRÖM VIDARE / Beyond Dreams / Träum Weiter

DRÖM VIDARE / Beyond Dreams / Träum Weiter

Während ihrer Gefängnisstrafe für einen versuchten Raub war Mirja weit weg von ihrer Gang. Als sie heimkehrt, ist alles anders: Ihre Mutter ist krank, Mirja muss einen Job finden, oder sie fliegt raus. Mirja beginnt ein Doppelleben zwischen Familie und Gang. "Rojda Sekersöz und Drehbuchautorin Johanna Emanuelsson sind überzeugende Charaktere gelungen, in deren Leben keine Liebesgeschichten stattfinden müssen, stattdessen geht es um diese jungen Frauen und ihre Freundschaft. Beyond Dreams ist ein sehenswerter Film über eine junge Frau, die ihren Platz im Leben sucht. Und wenn niemand sie anfeuert, dann macht Mirja das eben selbst." (Sonja Hartl, kino-zeit.de)

Rojda Sekersöz
Born and raised in Stockholm and Dalarna, Rojda Sekeröz studied at the Stockholm Academy of Dramatic Arts between between 2009 and 2012. She made her first short film “Jungfrufärd” in 2012. Her first feature “Dröm vidare” was nominated for Göteborg Film Festival’s Dragon Awards, winning the Audience Award. Rojda is currently in pre-production of her second feature “En komikers uppväxt”.

Film Selection: Dröm vidare (Beyond Dreams, 2017) — Fast (2015, short) — Jungfrufärd (The Voyage, 2012, short)

European Panorama Fiction

Rojda Sekersöz

Schweden 2017
DCP / color
93 Minuten
Schwedisch
OmdU

Drehbuch
Kamera
Gabriel Mkrttchian
Schnitt
Linda Jildmalm, Hanna Storby
Ton
Aleksander Karshikoff
Musik
Lisa Holmqvist
Mit
Evin Ahmad, Ella Åhman, Gizem Erdogan, Segen Tesfai, Malin Persson
ProduzentInnen
Annika Hellström, Agneta Fagerström-Olsson

Trailer

Produktion

2afilm AB
Weltvertrieb

Pluto Film Distribution

Rechte Österreich / Austrian Rights
[eksystent distribution]

Weltpremiere / World Premiere
Gothenburg Film Festival 2017

Premierenstatus / Premiere Status
Austrian Premiere