Eine Million Kredit ist normal, sagt mein Großvater

 
Gabriele Mathes’ Found-Footage-Arbeit erzählt nur auf den ersten Blick eine tragisch endende Familiengeschichte. Während eine emotionslose Sprecherin ein biografisch gefärbtes, beklemmendes Sprachbild von hoher fotografischer Präzision entwirft, fassen die Super-8-Bilder ein irreduzibles Außen, das nicht allein in der literarischen Beschreibung subjektiver Erinnerungsbilder aufgeht: Fragmente für eine öffentliche Mikro-Wirtschaftsgeschichte. (Michael Palm)

The film tells the story of the film-maker‘s family: her father‘s struggle to save the furniture store inherited from her grandfather and the consequences of the inevitable bankruptcy for the family.

Local Artists 2007
Gabriele Mathes
Österreich 2006
23 Minuten