Gorbachev. Heaven

 
Michail Gorbatschow, einst der mächtigste Mann der Sowjetunion, hat mit seiner Politik der Öffnung den Verlauf der Weltgeschichte entscheidend verändert. Doch in seiner russischen Heimat ist es um ihn sehr still geworden, er lebt mittlerweile ziemlich einsam in seinem Haus am Rande Moskaus. Dort hat Vitaly Mansky ihn aufgesucht, um mit Gorbatschow über dessen Leben zu sprechen. Der fast 90-Jährige, von Krankheit und Alter gezeichnet, erweist sich als kluger, witziger, aber auch immer wieder grantiger, widerborstiger Gesprächspartner. Seine persönlichen und politischen Erinnerungen erscheinen dabei gleichzeitig als faszinierende Bilanz und elegisches Vermächtnis. (Jörg Schiffauer)

Mikhail Gorbachev, the 89-year-old former leader of the Soviet Union, receives Russian filmmaker Vitaly Mansky at his house just outside Moscow. In a light and pleasant atmosphere, weighty topics come up for discussion, as Gorbachev looks back over his life. The conversation revolves around the reforms he implemented in the 1980s, as well as the fall of the Berlin Wall in 1989, followed by the collapse of the Soviet empire. Also discussed is how the Russian people were not grateful when the new freedoms proved to come at the price of unemployment and hunger. Jokes, spontaneous interruptions, or suddenly remembered folk songs and poems bring lightness to the reflections on political decisions. (International Documentary Film Festival Amsterdam)

European Panorama Documentary 2021
Vitaly Mansky
Lettland / Tschechien 2020
color
100 Minuten
Russisch
OmeU

Screenings / Tickets


Zum Kauf von Tickets klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin.
Drehbuch Vitaly Mansky, Alexander Gelman
Kamera Alexandra Ivanova
Schnitt Yevgeny Rybalko
Ton/Sounddesign Anrijs Krenbergs
Musik Kārlis Auzāns
Mit Mikhail Gorbachev
Produzent*innen Natalia Manskaja, Vit Klusak, Filip Remunda
Produktion
Vertov, Hypermarket Film, ARTE G.E.I.E., Czech Television, Current Time TV
Weltvertrieb
Deckert Distribution
Österreichpremiere
Weltpremiere
IDFA 2020