Habibi Kebab

 
HABIBI KEBAB – Aus dem Leben einer Künstlerin zeichnet kein verklärt-romantisches Bild des Alltags einer Künstlerin, sondern blickt mit schonungsloser Offenheit hinter die Kulissen des Kunstbetriebs. Der Zuschauer bekommt Einblick in die vielschichtigen Probleme, die auf dem Weg zu Ruhm und Erfolg lauern: Generationskonflikte, Ausbeutung durch selbstgefällige oder unprofessionelle Galeristen und Galeristinnen, aber auch Selbstzweifel, Eifersüchte und Fehlinformationen prägen den Diskurs, der nur vordergründig sachlich erscheint.

Director's Biography
Harald Hund (geboren 1967 in Grieskirchen, lebt in Wien und Grieskirchen) und Paul Horn (geboren 1966 in Amstetten, lebt in Wien) arbeiten seit mehreren Jahren im Bereich Video und Film zusammen. Dabei ergänzen sich ihre Interessen und Betätigungsfelder, was ungewöhnliche Herangehensweisen an das Medium Film betrifft.
Harald Hund (born in Grieskirchen in 1967, lives in Vienna and Grieskirchen) and Paul Horn (born in Amstetten in 1966, lives in Vienna) have been working together for several years in the field of video and film. Their interests and activities complement each other, in terms of unusual approaches to the medium of film.
OK Artist in Residence 2011
Harald Hund, Paul Horn
Österreich 2003
12 Minuten
ohne Dialog